Service navi

(BMWK) - Die Bilanz nach zehn Jahren Programmdauer des Markterschließungsprogramms (MEP) kann sich sehen lassen: Rund 16.000 KMU aus Deutschland haben seit der Gründung 2012 mithilfe der MEP-Projekte ihr Exportgeschäft auf eine breitere Basis gestellt. Mehr als 1.300 dieser Events fanden vor Ort in einem der 110 Länder, in denen die Teilnehmer der MEP-Veranstaltungen unterwegs waren, statt.

Nach Berechnungen aus dem Monitoring wurden bei den circa 10.000 Gesprächen, die potenzielle Geschäftspartner jedes Jahr führen, im Nachgang Umsätze in Höhe von etwa 2,5 Milliarden Euro generiert.

Diese Zahlen bestätigen die Bedeutsamkeit des MEP, weshalb das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz und Germany Trade & Invest gemeinsam mit dem MEP-Team den Erfolg mit einem neuen Kurzfilm würdigen.

Den Film finden Sie direkt unter: https://www.youtube.com/watch?v=_heQ0cxQf6A

Eine Übersicht über das Markterschließungsprogramm für KMU finden Sie unter www.ixpos.de/markterschliessung.



Weitere Meldungen

Suche IXPOS-News

Kleine und mittelständische Unternehmen erhalten bei ihrer Teilnahme als Aussteller auf deutschen internationalen Messen finanzielle Unterstützung.

Mehr lesen

Der Leitfaden „Industriewassermanagement“ zeigt, wie Wasser in Industrieprozessen nachhaltig und effizient genutzt werden kann.

Mehr lesen