Service navi

(BMWK) - In mehreren Losen wurden in einer 3. Tranche weitere Maßnahmen des Markterschließungsprogramms für KMU (MEP) zur Durchführung ausgeschrieben. Die Ausschreibungen umfassen die Formate Informationsveranstaltung, Geschäftsanbahnung, Leistungsschau, Informationsreise, Verbundprojekt und Einkaufsinitiative.

Folgende Länder bzw. Regionen sind berücksichtigt: Algerien, Botsuana/Namibia, Dänemark, Frankreich, Ghana, Kenia, Kuwait/Oman, Marokko, Ostafrika, Rumänien, Saudi-Arabien, Slowakei, Taiwan, USA, Westbalkan.

Die für unterschiedliche Branchen und Fachthemen relevanten Projekte sollen schwerpunktmäßig im 2. Halbjahr 2022 durchgeführt werden.

Das Markterschließungsprogramm erleichtert kleinen und mittleren Unternehmen den Einstieg in neue Märkte. Das Programm ist für Fachthemen mit unterschiedlichen Branchenschwerpunkten ausgerichtet.

Die Ausschreibung der verschiedenen Formate kann auf folgenden Seiten aufgerufen werden: 
https://www.evergabe-online.de/search.html?1  
https://www.bafa.de/DE/Bundesamt/Ausschreibungen/ausschreibungen_node.html 

Weitere Meldungen

Suche IXPOS-News

Kleine und mittelständische Unternehmen erhalten bei ihrer Teilnahme als Aussteller auf deutschen internationalen Messen finanzielle Unterstützung.

Mehr lesen

Der Leitfaden „Industriewassermanagement“ zeigt, wie Wasser in Industrieprozessen nachhaltig und effizient genutzt werden kann.

Mehr lesen