Service navi

(GTAI) -  Mit seinen knapp 8 Millionen Einwohnern ist die Schweiz ein kleiner Binnenmarkt. Trotz der geringen Größe gehört das Land mit zu den führenden Industrienationen. Die Eidgenossen gelten als sehr wohlhabend. Beim BIP pro Kopf liegen sie im weltweiten Vergleich nach Luxemburg auf Platz zwei.

Aufgrund der guten Verzahnung von Wirtschaft und Forschung gilt das Land als Innovationsstandort mit einem hohen industriellen Spezialisierungsgrad. Aus Deutschland werden überwiegend Industrieprodukte wie Maschinen, Fahrzeuge und chemische Erzeugnisse importiert.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei Germany Trade & Invest.