Service navi

(GTAI) -  Brexit und Coronaviruspandemie haben die britische Wirtschaft zwar doppelt getroffen, aber das Königreich befindet sich auf einem zügigen Erholungskurs. Während die Wirtschaftsleistung schon im Frühjahr 2022 das Vor-Corona-Niveau überschreiten wird, werden nun die Brexit-Folgen immer sichtbarer.

Wer nun aber den britischen Markt aus den Augen verliert, verschenkt Marktanteile an die Konkurrenz. Denn als fünftgrößte Volkswirtschaft der Welt gehört das Vereinigte Königreich zu den wichtigsten Absatzmärkten deutscher Exporteure mit Geschäftschancen in zahlreichen Branchen, von der Bauwirtschaft über den Energiesektor bis zur Gesundheitswirtschaft.

Weitere Details und ein Anmeldeformuar finden Sie bei Germany Trade & Invest

Weitere Meldungen

Suche IXPOS-News

Kleine und mittelständische Unternehmen erhalten bei ihrer Teilnahme als Aussteller auf deutschen internationalen Messen finanzielle Unterstützung.

Mehr lesen

Der Leitfaden „Industriewassermanagement“ zeigt, wie Wasser in Industrieprozessen nachhaltig und effizient genutzt werden kann.

Mehr lesen