(GTAI) - Irland ist einer der größten europäischen Märkte für Ausrüster der Chemie- und Pharmaindustrie. Sehr große Bedeutung gewinnen dabei innovative Industrie-4.0-Lösungen.

In Irland unterhalten 14 der 15 weltgrößten Pharmaanbieter eine Fertigung und teilweise auch Forschung. Dort wird sich die digitale Vernetzung und Steuerung von Produktions- und Logistikprozessen vom Einkauf bis zum Endkunden in den kommenden Jahren stark entwickeln. Der Branchenverband Biopharmachem Ireland prägt hierfür den Begriff "Biopharma 4.0" (B4.0) und misst der Entwicklung in seiner Strategie von 2019 bis 2023 hohe Bedeutung zu.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei Germany Trade & Invest