Service navi

(GTAI) - Die Philippinen sind mit ihrer jungen, wachsenden Bevölkerung nicht nur sprichwörtlich eine hungrige Nation. Dafür werden Nahrungsmittel importiert - zunehmend auch aus Deutschland.

Wachstumsfaktoren in den Philippinen für die Nachfrage nach Nahrungsmitteln bilden die junge 100-Millionen-Einwohner-Bevölkerung, die noch weiter kräftig wächst; ferner die dynamische Wirtschaftsentwicklung mit einem realen Zuwachs des Bruttoinlandsproduktes (BIP) von voraussichtlich 6,7 Prozent im Jahr 2019 sowie die rasante Urbanisierungsbewegung.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei Germany Trade & Invest