Service navi

(BMWK) - Vom 20.06. bis zum 24.06.2022 führt die LNC LogisticNetwork Consultants GmbH im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) eine Informationsreise für US-amerikanische Einkäufer und Multiplikatoren der Luftfahrtindustrie nach Deutschland durch. Anlass ist die Internationale Luft- und Raumfahrt Ausstellung (ILA) Berlin, die als erste große europäische Fachmesse im Juni dieses Jahrs wieder als Präsenzveranstaltung stattfindet.

Die Informationsreise Aviation findet im Rahmen des Markterschließungsprogramms für KMU statt. Kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) der deutschen Zulieferindustrie haben die Möglichkeit, ihr Leistungsangebot kostenfrei zu präsentieren und Referenzprojekte vorzustellen. Das Projekt bietet zahlreiche Gelegenheiten zum beruflichen Austausch und persönlichen Kontakt und sieht die Teilnahme an exklusiven Netzwerk- und Fachveranstaltungen vor, wie z. B. im International Suppliers‘ Center (ISC) auf der ILA Berlin 2022.

Die Teilnahme am Programm unterliegt nicht den De-Minimis-Regelungen und ist für deutsche Teilnehmer kostenfrei. Lediglich Reise-, Unterbringungs- und Verpflegungskosten werden von den Teilnehmenden selbst getragen. 

Eine Anmeldung ist bis zum 30.05.2022 möglich.

Nähere Informationen finden Sie auch unter www.lnc-hannover.de/IFR_Aviation bzw. im Projektflyer
 

Eine Übersicht zu weiteren Projekten des Markterschließungsprogramms für KMU finden Sie unter www.ixpos.de/markterschliessung.



Weitere Meldungen

Suche IXPOS-News

Kleine und mittelständische Unternehmen erhalten bei ihrer Teilnahme als Aussteller auf deutschen internationalen Messen finanzielle Unterstützung.

Mehr lesen

Der Leitfaden „Industriewassermanagement“ zeigt, wie Wasser in Industrieprozessen nachhaltig und effizient genutzt werden kann.

Mehr lesen