Service navi

(GTAI) -  Die Wertschöpfung im verarbeitenden Gewerbe lag in den ersten neun Monaten 2021 real 6,3 Prozent über dem entsprechenden Vorjahreszeitraum 2019 vor der Pandemie. 

Besonders gut ist die Konjunktur bei Halbleitern, Pharmazeutika und Stahl. Auch der Schiffbau und Maschinenbau erholen sich. Verbraucher geben mehr Geld für Nahrungsmittel, Elektrohausgeräte, Sport- und Unterhaltungsartikel sowie Möbel aus als vor der Coronakrise.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei Germany Trade & Invest

Weitere Meldungen

Suche IXPOS-News

Kleine und mittelständische Unternehmen erhalten bei ihrer Teilnahme als Aussteller auf deutschen internationalen Messen finanzielle Unterstützung.

Mehr lesen

Der Leitfaden „Industriewassermanagement“ zeigt, wie Wasser in Industrieprozessen nachhaltig und effizient genutzt werden kann.

Mehr lesen