Service navi

(BMWK-Exportinitative Energie) Mit einem Fokus auf Offshore-Windkraft soll die vietnamesische Energiewende angekurbelt werden. Auch ein intelligentes Stromnetz und neue Stromspeicheranlagen sollen den Ausbau von Erneuerbare-Energie-Anlagen erleichtern.

Die Regierung von Vietnam will den Bau von Erneuerbare-Energie-Anlagen vorantreiben. Dafür setzt das südostasiatische Land vor allem auf Offshore-Windkraftanlagen. Vietnam habe gute Standortbedingungen für die Stromproduktion aus Wind- und Sonnenkraft, dem Land fehle es aber noch an Technologien für einige Prozesse in der Wertschöpfungskette, zitiert die Nachrichtenwebseite Vietnam plus Ta Viet Dung, Direktor der State Agency for Technology Innovation. Die Regierung will deshalb die inländische Produktion von Bauteilen ankurbeln.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Exportinitiative Energie

Weitere Meldungen

Suche IXPOS-News

Kleine und mittelständische Unternehmen erhalten bei ihrer Teilnahme als Aussteller auf deutschen internationalen Messen finanzielle Unterstützung.

Mehr lesen

Der Leitfaden „Industriewassermanagement“ zeigt, wie Wasser in Industrieprozessen nachhaltig und effizient genutzt werden kann.

Mehr lesen