Als Instrument der Außenwirtschaftsförderung steht das MEP allen Wirtschaftszweigen zur Verfügung. Es ermöglicht die Wahl relevanter Themenschwerpunkte für eine spezifische Region, von den Sektoren Maschinen- und Anlagenbau bis zum Handwerk, von Sicherheitstechnologien bis zur Kreativwirtschaft.

Themen im MEP:

  • Abfall und Recycling
  • Automotive
  • Bauwirtschaft
  • Bergbau und Rohstoffe
  • Bildung
  • Gesundheitswirtschaft
  • Industrie 4.0
  • Infrastruktur / Logistik / Bahn / Mobilität
  • Kosmetik / Reinigungsmittel
  • Kreativwirtschaft
  • Luftfahrtindustrie
  • Maschinen-und Anlagenbau
  • Wasserwirtschaft
  • Öl / Gas / Petrochemie
  • Photonik / Optik / Labor / Analyse
  • Schiffbau und Meerestechnik
  • Textilmaschinen
  • Touristik
  • Umwelttechnologien
  • Zivile Sicherheitstechnologien

Die Angebote im MEP sind in Module gegliedert, auf die auch die Exportinitiativen Zivile Sicherheitstechnologien und -dienstleistungen sowie Umwelttechnologien zurückgreifen.