Webinar
Termin: 13.12.2021
Ort: WEBINAR
Veranstalter: IHK Dresden

Jedes Jahr werden unzählige Beschäftigte aus Deutschland ins Ausland entsendet. Während die Arbeitnehmer mit fremden Sitten und Gebräuchen konfrontiert werden, sehen sich Arbeitgeber oftmals einem Dickicht aus Meldepflichten, Dokumentationsobliegenheiten und ähnlichen landesspezifischen Besonderheiten gegenüber. Ohne genaustes Wissen über das Entsendeland oder einen Ansprechpartner vor Ort ist eine rechtssichere Entsendung meist nicht möglich.

Dieser Artikel ist relevant für:

Absatzmärkte, Recht und Verträge, China, Russland