Service navi

Informationsveranstaltung
Termin: 16.05.2022  –  20.05.2022
Ort: Belgrad (Serbien), Podgorica (Montenegro), Sarajevo (Bosnien und Herzegowina), Montenegro
Veranstalter: Bundesministerium für Ernährung und Landwirt­schaft (BMEL)

Im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Ziel der Informationsveranstaltungen mit Kontaktbörsen ist der konkrete Erfahrungs-austausch und die Kontaktvertiefung mit lokalen Unternehmen, Experten und anderen Sachkundigen.

Mit einem Exportvolumen von beachtlichen 21.456 Tonnen im Jahr 2020 (-2,6 Prozent gegenüber 2019) sind diese drei Balkanländer wichtige Abnehmerländer für (Schweine-) Fleisch aus Deutschland. Allerdings sanken die Exporte dieser Warengruppe von Januar bis August 2021 pandemiebedingt um 39,1 Prozent auf 8.890 Tonnen (Wert: -43 Prozent auf 18 Millionen Euro). 

Dieser Artikel ist relevant für:

Exportinitiative Agrar- und Ernährungswirtschaft, Dienstleistungen und Handel, Montenegro, Serbien, Bosnien-Herzegowina, Landwirtschaft, Nahrungsmittel