Seminar
Termin: 27.09.2022
Ort: Darmstadt
Veranstalter: IHK Darmstadt

Sie lernen in diesem Seminar die zutreffende Unterlagencodierung aus den verschiedensten Rechtsgebieten (z. B. Dual-use-VO, Ausfuhrliste, Anti-Folter-Verordnung, Embargo-Verordnungen) mit Hilfe des Elektronischen Zolltarifs (EZT) zu ermitteln und rechtlich zu begründen.

In den Ausfuhranmeldungen sind durch die Umstellung auf die elektronische Zollabwicklung seit Jahren immer mehr abfertigungsrelevante Informationen, wie auch die Dokumentation der durchgeführten exportkontrollrechtlichen Prüfungen in codierter Form anzumelden. Die Codierungen haben ihren Ursprung in den verschiedensten Bereichen des deutschen und europäischen Exportkontrollrechts. Falsche oder fehlende Codierungen führen zu falsch ausgefüllten Zollanmeldungen. Diese wiederum stellen Ordnungswidrigkeiten dar. Das soll vermieden werden.

Dieser Artikel ist relevant für:

Zoll und Einfuhr