Service navi

Seminar
Termin: 22.02.2022
Ort: Heidenheim, Deutschland
Veranstalter: IHK Ostwürttemberg (Heidenheim)

Kaum eine Abteilung hat mehr Schnittstellen und Stakeholder als die der Zoll- oder der Exportabteilung. Einkäufer, Verkäufer, Kunden, Produktion, die Finanzabteilung und Complianceverantwortliche „zerren“ unentwegt an ihr und ihren Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeitern.
Als wäre dies noch nicht genüg, verdichten unterschiedlichste rechtliche Rahmenbedingungen auf nationaler und auch supranationaler Ebene die Komplexität.
Der gesamtheitliche Supply-Chain-Ansatz, angefangen beim Import über die Lagerung, Produktion und den finalen Export, versetzt Sie mit Beispielen und Erfahrungswerten in die Lage, die komplexen Zusammenhänge zu verstehen, Schnittstellen zu erkennen und Lösungsansätze zu adaptieren.
Die Empfehlungen zur Prozessdokumentation und deren digitalen Umsetzung runden das Seminar ab.

Dieser Artikel ist relevant für:

Zoll und Einfuhr