Workshop
Termin: 09.03.2022
Ort: Frankfurt (Main), Deutschland
Veranstalter: IHK Frankfurt am Main

Afrika gilt als Kontinent mit großen wirtschaftlichen Möglichkeiten und vielfältigen Geschäftschancen und auch Subsahara-Afrika wird für deutsche Unternehmen immer interessanter und gewinnt als Absatz- und Beschaffungsmarkt an Bedeutung. Aber wie baut man als deutscher Unternehmer ein erfolgreiches Geschäft mit afrikanischen Partnern auf?

Während hierzulande im Geschäftsleben in der Regel die Sachebene, der geschäftliche Nutzen, im Vordergrund steht, sind Geschäftsbeziehungen in afrikanischen Ländern sehr stark personenbezogen. Dort handelt man nach der Maxime „Relationship before Business“. Der Aufbau und die kontinuierliche Pflege einer soliden persönlichen Beziehung ist somit eine wesentliche Voraussetzung für den geschäftlichen Erfolg. 

Der Workshop wird derzeit als Präsenzveranstaltung geplant. Sofern die aktuelle Situation dies nicht zulässt, wird alternativ ein Online-Seminar angeboten.

Dieser Artikel ist relevant für:

Absatzmärkte, Afrika