Service navi

Informationsveranstaltung
Termin: 09.03.2022
Ort: online
Veranstalter: IHK Bodensee-Oberschwaben


Die Durchführung von Montagearbeiten, Werklieferungen, Werkleistungen und sonstiger Dienstleistungen ist ein wichtiger Bestandteil der Auslandsaktivitäten deutscher Unternehmen in der Schweiz. Deutsche Unternehmen die Dienstleistungen in der Schweiz erbringen haben jedoch einige wichtige Vorgaben zu beachten.

In dieser Online-Informationsveranstaltung informiert die Referentin Dr. Marion Hohmann-Viol, Leiterin der Rechts- und Steuerabteilung der Handelskammer Deutschland-Schweiz, über die notwendigen Punkte, wie zum Beispiel das Meldeverfahren oder die Lohn- und Arbeitsbedingungen, die bei der Durchführung von Arbeiten in der Schweiz zu beachten sind. Außerdem werden die steuerrechtlichen Aspekte bei Werklieferungen, Werkleistungen und Bauarbeiten erläutert.

Dieser Artikel ist relevant für:

Dienstleistungen und Handel, Recht und Verträge, Schweiz