IHK-Zertifikatslehrgang
Termin: 29.03.2022  –  07.04.2022
Ort: online
Veranstalter: IHK-Exportakademie GmbH, IHK zu Düsseldorf, IHK Reutlingen, IHK Mittlerer Niederrhein

Der Zertifikatslehrgang vermittelt umfassendes Länderwissen zu ausgewählten Fokusländern in Subsahara-Afrika und bereitet kompakt und effizient auf eine mögliche Entsendung vor oder darauf, das Auslandsgeschäft im Zielland von Deutschland aus zu steuern und zu gestalten. Innerhalb einer Auftaktveranstaltung erhalten die Teilnehmenden einen umfangreichen Überblick zu den bedeutendsten Themen rund um Afrika. Anschließende zwei-Tages Seminare ergänzen und konkretisieren, ausgesuchte Regionen Afrikas. Hier wird neues Wissen praxisorientiert erlernt und interaktiv verinnerlicht. Es ergeben sich die Fokusregionen Südliches, Westliches und Östliches Subsahara-Afrika. 

Der Lehrgang besteht insgesamt aus drei digitalen Modulen sowie einer Auftaktveranstaltung. Diese können individuell gebucht werden, wobei die Buchung der zwei-Tages Seminare die Teilnahme an der Auftaktveranstaltung beinhaltet. 

Teilnehmer, die an allen Modulen teilnehmen und das Abschlussverfahren erfolgreich absolvieren, erhalten ein IHK-Zertifikat.

Über die aktuelle durch die Corona-Pandemie beeinflusste Situation und über wirtschaftliche Entwicklungschancen für Unternehmen aus Deutschland informieren wir Sie in Zusammenarbeit mit der IHK Reutlingen, IHK Düsseldorf, IHK Mittlerer Niederrhein und den Business-Scouts for Development.

Dieser Artikel ist relevant für:

Absatzmärkte, Ghana, Kenia, Äthiopien, Südafrika, Subsahara-Afrika