Seminar
Termin: 17.05.2022
Ort: Coburg, Deutschland
Veranstalter: IHK zu Coburg

Dienstleister im Zollbereich einzusetzen, ist oft sinnvoll, da sie auch oft schnell und kostengünstig sind.

Allerdings sollte kein Unternehmen davon ausgehen, dass durch die Übertragung der Zollaktivitäten gegen Bezahlung, die zollrechtlichen Verpflichtungen eines Unternehmers hiermit abgegolten sind.

In diesem Seminar erfahren Sie neben der rechtlichen Würdigung solcher Konstellationen, wie Sie effektiv mit ihren Dienstleistern umgehen und durch organisatorische sowie prozessorientierte Maßnahmen ein effizientes Monitoring aufsetzen können, um ergebnisorientiertes Risikomanagement im Hinblick auf Haftungsthemen betreiben können.

Dieser Artikel ist relevant für:

Zoll und Einfuhr, Dienstleistungen und Handel