Service navi

Seminar
Termin: 09.05.2022
Ort: Münster
Veranstalter: IHK Nord Westfalen (Münster)

Anhand von Praxisfällen werden die umsatzsteuerlichen Besonderheiten bei der Beurteilung von Reihen- und Dreiecksgeschäften erarbeitet.

-Voraussetzungen für das Vorliegen eines umsatzsteuerlichen Reihengeschäfts
-Zuordnung der bewegten Lieferung
-Gesetzesänderung zum 1.1.2020 zur Zuordnung der bewegten Lieferung
-Innergemeinschaftliche Reihengeschäfte
-Innergemeinschaftliche Dreiecksgeschäfte
-Reihengeschäfte mit Drittlandsbezug (Ausfuhr- und Einfuhrfälle)
-Übungen