Service navi

Seminar
Termin: 13.09.2022
Ort: Friedberg, Deutschland
Veranstalter: IHK Gießen-Friedberg

Im Warenverkehr innerhalb der EU/ EG und mit den der EWG assoziierten Ländern, mit denen Präferenz- bzw. Freihandelsabkommen abgeschlossen wurden, ist zur Erlangung der Zollfreiheit bzw. der Vorzugszölle die Vorlagen von Präferenznachweisen notwendig.

Dieser Artikel ist relevant für:

Zoll und Einfuhr