Seminar
Termin: 01.12.2022
Ort: Magdeburg, online, Deutschland
Veranstalter: IHK Magdeburg

Der internationale Warenverkehr bringt umfangreiche Vorschriften mit sich. Schon kleine Ungenauigkeiten in der Zollabwicklung können finanzielle und rechtliche Folgen nach sich ziehen. Deshalb sind solide Kenntnisse in der praktischen Zollabwicklung von Vorteil. Unser Seminar bietet dabei die Grundlage für eine rechtskonforme und termintreue Abwicklung von internationalem Warenimport und -export. Sie werden in das Thema Zollwirtschaft auch begrifflich eingeführt. Anhand praktischer Beispiele werden ihnen alle zollrechtlich maßgeblichen Rechtsnormen supranationaler und nationaler Art vorgestellt. Sie werden damit in die Lage versetzt, für jeden Sachverhalt das jeweils betrieblich vorteilhafteste Zollverfahren auszuwählen. Die erfolgreiche Antragstellung für Zollverfahren mit wirtschaftlicher Bedeutung bzw. besondere Verwendung ist gleichfalls seminargegenständlich.

Dieses Seminar können Sie auch als Hybridteilnehmerin mitmachen, d.h. Sie werden online dazugeschaltet. Benötigt dafür wird ein guter Internetzugang, ein Headset und wenn möglich eine Kamera. Bitte geben Sie das bei der Buchung des Themas an, damit wir die Hybridzuschaltung entsprechend vorbereiten können.

Dieser Artikel ist relevant für:

Zoll und Einfuhr, Recht und Verträge