Seminar
Termin: 10.05.2022
Ort: Freiberg, Deutschland
Veranstalter: IHK Chemnitz


Warenimporte unterliegen einer Vielzahl von Vorschriften und Bestimmungen, deren Anwendung in der Praxis gute Kenntnisse in den betreffenden Rechtsbereichen verlangen. Für erfolgreiche Importgeschäfte sind Kenntnisse über die zolltechnischen Zusammenhänge zwischen den Behörden im In- und Ausland unverzichtbar, um z. B. die Unterschiede bei der Einfuhr aus Ländern der EU und Drittländern beachten zu können. Im Seminar werden Grundlagen für die zolltechnische Abwicklung von Importgeschäften und Grundfragen des Imports vermittelt.

Dieser Artikel ist relevant für:

Zoll und Einfuhr