Seminar
Termin: 10.03.2022
Ort: online
Veranstalter: IHK Cottbus

"Im Einkauf liegt der Gewinn" - diese alte Kaufmannsweisheit trifft besonders auf das Importgeschäft zu. Viele deutsche Unternehmen sind bereits seit vielen Jahren erfolgreich als Exporteure auf den Weltmärkten unterwegs, während die Möglichkeiten des Imports nicht immer optimal genutzt werden. Insbesondere aus zolltechnischer Sicht sind bei der Abwicklung von Importgeschäften wichtige Grundlagen zu beachten, um Haftungsrisiken zu umgehen und Importprozesse richtig zu gestalten. Bedingt durch den BREXIT müssen nun auch Bezüge aus Großbritannien seit dem 01.01.2021 bei er Einfuhr in die EU zolltechnisch abgewickelt werden. Daher ist die zolltechnische Abwicklung von Importgeschäften gerade beim Einkauf in Großbritannien ab 2021 von großer Bedeutung.

Dieser Artikel ist relevant für:

Zoll und Einfuhr