Service navi

Seminar
Termin: 23.06.2022
Ort: Ahrensburg, Deutschland
Veranstalter: IHK zu Kiel, IHK zu Lübeck, IHK zu Flensburg


Bei der Ein- und Ausfuhr von Waren in und aus der EU sind die Zoll- und Umsatzsteuervorschriften zu beachten. Die Vorschriften sind unterschiedlich z.T. nationaler Art, teilweise europäisch und in vielen Bereichen nicht harmonisiert. Eine Auseinandersetzung mit den gesetzlichen Vorgaben ist bei grenzüberschreitenden Warenlieferungen nicht weg zu denken, wenn man unangenehme Rechtsfolgen vermeiden will. Ausreichende Kenntnisse, wie beide Regelungsbereiche funktionieren, ist eine Möglichkeit zur Risikovorsorge. In diesem Seminar stellen wir Ihnen die wichtigsten Aspekte der Überschneidungen von Zoll und Umsatzsteuer bei der Ein- und Ausfuhr von Waren vor und diskutieren konkrete Fallgestaltungen.

Dieser Artikel ist relevant für:

Zoll und Einfuhr