Service navi

(GTAI) - Eine Anreise nach Russland ist von zahlreichen Auslandsflughäfen aus möglich. Die Zahl der internationalen Flugverbindungen nach Russland wurde im Sommer 2021 schrittweise erhöht, liegt jedoch noch deutlich unter dem Niveau vor der Coronapandemie.

Seit 1. April 2021 besteht wieder regulärer Flugverkehr zwischen Deutschland und Russland. Deutsche Staatsbürger mit gültigem Visum dürfen laut Regierungsverordnung 814-r vom 31. März 2021 wieder nach Russland einreisen. Die zuvor obligatorische zusätzliche Abstimmung der Einreise von hochqualifizierten Spezialisten (HQS) und Arbeitskräften mit den Fachressorts und dem Föderalen Sicherheitsdienst FSB entfällt.

Für deutsche Staatsangehörige ist laut Regierungsverordnung 963-r vom 14. April 2021 auch die Einreise aus und über Drittstaaten nach Russland erlaubt. Darunter fallen Flüge von Deutschland nach Russland mit einem Zwischenstopp in einem Drittstaat. Die Einreise ist ausschließlich per Flugzeug möglich. Die neue Verordnung betrifft alle Visatypen, auch Touristen-, Geschäfts- und Arbeitsvisa.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei Germany Trade & Invest

Weitere Meldungen

Suche IXPOS-News

Der Leitfaden „Industriewassermanagement“ zeigt, wie Wasser in Industrieprozessen nachhaltig und effizient genutzt werden kann.

Mehr lesen

Die USA sind Haupthandelspartner der hessischen Maschinenbauer, aber auch die Importe aus China steigen ebenfalls zweistellig an.

Mehr lesen

Geschäftsreisen sollen zunehmend wieder physisch durchgeführt werden

Mehr lesen