Service navi

(GTAI) - Irland plant 2020 eine weitere Auktion für erneuerbare Energien. Ein erster Tender endete zu Jahresbeginn. Dank der natürlichen Voraussetzungen haben Windparks zu Lande und auf See ein günstigeres Potenzial als andere regenerative Quellen.

Laut dem Netzbetreiber ESB waren im April 2020 Windparks mit einer Gesamtkapazität von 621 Megawatt geplant. Projekte mit sonstigen erneuerbaren Trägern haben sich auf 590 Megawatt addiert. Dabei dominiert Solarenergie, gefolgt von Biomasse und Biogas. Es sind keine Erdwärmeanlagen registriert.

Weitere Informationen finden Sie in der Branchenübersicht bei Germany Trade & Invest

Weitere Meldungen

Suche IXPOS-News

Die USA sind Haupthandelspartner der hessischen Maschinenbauer, aber auch die Importe aus China steigen ebenfalls zweistellig an.

Mehr lesen

Geschäftsreisen sollen zunehmend wieder physisch durchgeführt werden

Mehr lesen