(GTAI) - Die kleine südkaukasische Republik Georgien punktet mit einem liberalen Geschäftsumfeld und somit guten Bedingungen für Handel und Kooperation. Internationale Geber begleiten mit Krediten die Modernisierung und den Ausbau des Straßennetzes, der Energieversorgung sowie der Wasser-, Abwasser-, Bewässerungs- und Abfallwirtschaft. Andere wichtige Anlagesektoren sind die Ernährungswirtschaft, das touristische Gewerbe, die Logistikbranche und die Bauindustrie.

Einen Überblick über die wichtigsten Branchen finden Sie bei Germany Trade & Invest

Weitere Meldungen

Suche IXPOS-News

Der Leitfaden „Industriewassermanagement“ zeigt, wie Wasser in Industrieprozessen nachhaltig und effizient genutzt werden kann.

Mehr lesen

Die USA sind Haupthandelspartner der hessischen Maschinenbauer, aber auch die Importe aus China steigen ebenfalls zweistellig an.

Mehr lesen

Geschäftsreisen sollen zunehmend wieder physisch durchgeführt werden

Mehr lesen