(BMWi) - Unternehmen, die an Kooperationen mit Firmen aus Mexiko interessiert sind, haben zwischen dem 6. Oktober und dem 26. November 2020 die Gelegenheit, sich virtuell einer mexikanischen Delegation zu präsentieren.

Dazu lädt die Leipziger Unternehmensberatung CONOSCOPE im Rahmen des BMWi-Managerfortbildungsprogramms ein, welches in diesem Jahr ausschließlich online stattfindet. Das Programm ermöglicht somit allen beteiligten Firmen trotz aktueller Reisebeschränkungen einen unkomplizierten Zugang zum jeweils anderen Markt.

Für eine Kontaktaufnahme mit den ausländischen Führungskräften können Sie sich ab sofort auf der CONOSCOPE Netzwerkplattform registrieren. Die Terminvereinbarung sowie auch die Durchführung der Online-Meetings mit den mexikanischen Firmenvertretern erfolgen direkt auf der Webseite.

Einzelne deutsche Unternehmen haben außerdem die Möglichkeit, sich der gesamten Delegation zu präsentieren. Im Rahmen einer virtuellen Präsentation Ihres Unternehmens und einer Online-Diskussionsrunde können ein intensives Kennenlernen und ein gegenseitiger Erfahrungsaustausch stattfinden.

Das CONOSCOPE-Team unterstützt Sie gern dabei, Ihr Unternehmen „virtuell in Szene zu setzen“. Die Teilnahme am Programm ist kostenlos.

Weitere Meldungen

Suche IXPOS-News

Der Leitfaden „Industriewassermanagement“ zeigt, wie Wasser in Industrieprozessen nachhaltig und effizient genutzt werden kann.

Mehr lesen

Die USA sind Haupthandelspartner der hessischen Maschinenbauer, aber auch die Importe aus China steigen ebenfalls zweistellig an.

Mehr lesen

Geschäftsreisen sollen zunehmend wieder physisch durchgeführt werden

Mehr lesen