(GTAI) - Die Niederlande gehören im Bereich Elektromobilität zu den führenden Ländern in Europa. Ab 2030 sollen im Lande ausschließlich emissionsfreie Fahrzeuge verkauft werden.

Beim Absatz von batterieelektrischen Fahrzeugen (BEV) und Plug-In-Hybriden (PHEV) belegen die Niederlande einen Spitzenplatz. Laut einer Studie der Branchenverbände RAI und BOVAG hat sich der Anteil von Elektroautos an den Neuzulassungen im 1. Halbjahr 2019 gegenüber dem 1. Halbjahr 2018 von 3,1 auf 7,6 Prozent mehr als verdoppelt. Laut Angaben der Verbände geht der rasante Anstieg vor allem auf die Einführung neuer Modelle des Mittelklassesegments zurück, wie KIA e-Niro, Hyundai Kona und das Model 3 von Tesla.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei Germany Trade & Invest

Weitere Meldungen

Suche IXPOS-News

Der Leitfaden „Industriewassermanagement“ zeigt, wie Wasser in Industrieprozessen nachhaltig und effizient genutzt werden kann.

Mehr lesen

Die USA sind Haupthandelspartner der hessischen Maschinenbauer, aber auch die Importe aus China steigen ebenfalls zweistellig an.

Mehr lesen

Geschäftsreisen sollen zunehmend wieder physisch durchgeführt werden

Mehr lesen