(GTAI) - Chandra Asri hat den Bau seines zweiten Petrochemie-Komplexes (CAP2) in Cilegon an der Nordwestspitze Javas angekündigt. Er soll 5 Milliarden US-Dollar (US$) kosten.

Baubeginn ist 2023, Fertigstellung 2025. Die Finanzierung wurde im September 2021 mit einer Beteiligung von Thaioil in Höhe von 1,1 Milliarden US$ an Chandra Asri sichergestellt. Für den Bau dürfte in großem Umfang ausländische Technologie benötigt werden, denn Indonesiens eigenes Know-how im Anlagenbau ist gering.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei Germany Trade & Invest

Weitere Meldungen

Suche IXPOS-News

Der Leitfaden „Industriewassermanagement“ zeigt, wie Wasser in Industrieprozessen nachhaltig und effizient genutzt werden kann.

Mehr lesen

Die USA sind Haupthandelspartner der hessischen Maschinenbauer, aber auch die Importe aus China steigen ebenfalls zweistellig an.

Mehr lesen

Geschäftsreisen sollen zunehmend wieder physisch durchgeführt werden

Mehr lesen