(GTAI) - Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) sind der größte internationale Transitknotenpunkt, der die Länder Europas, Afrikas und Asiens verbindet. Die günstige geografische Lage, staatliche Unterstützung und Investitionen in Milliardenhöhe haben das Logistiksystem der VAE auf ein hohes Niveau gebracht und es ermöglicht, die Luft-, Schiffs- und Landwege verschiedener Kontinente zu verbinden.

Einem Ranking des Unternehmens Agility zufolge sind die Emirate bei der Qualität von Infrastruktur und Transport an erster Stelle unter den 50 aufstrebenden Märkten der Welt platziert: Flughäfen und Seehäfen verfügen über die modernste technische Ausstattung. Ein großer Teil der Eisenbahn im Nahen Osten wird bald durch die VAE führen. Die Autobahn der Golfmonarchie führt die Bewertung der besten Straßen der Welt mit 6,4 von 7 möglichen Punkten an. Diese Infrastruktur trägt zur Entwicklung des Güterverkehrs in Nahost bei, dessen jährliches Wachstum 20 Prozent beträgt - das Zweifache des europäischen Durchschnitts.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei Germany Trade & Invest

Weitere Meldungen

Suche IXPOS-News

Der Leitfaden „Industriewassermanagement“ zeigt, wie Wasser in Industrieprozessen nachhaltig und effizient genutzt werden kann.

Mehr lesen

Die USA sind Haupthandelspartner der hessischen Maschinenbauer, aber auch die Importe aus China steigen ebenfalls zweistellig an.

Mehr lesen

Geschäftsreisen sollen zunehmend wieder physisch durchgeführt werden

Mehr lesen