(GTAI) - Luxemburg ist ein sehr lukrativer Markt - dank einer schnell wachsenden Bevölkerung, hohen Preisen, Energieeffizienzvorgaben für Neubauten und Förderungen für Sanierungen.

Deutschen Anbietern von Energieeffizienzlösungen für Gebäude bieten sich trotz starker inländischer Konkurrenz viele Geschäftschancen. Luxemburgische Hochbaubetriebe hatten im März 2019 im Schnitt Aufträge für die kommenden zehn Monate. Die Produktion des Baugewerbes ist 2018 kalendertagbereinigt um 4 Prozent gestiegen. Die starke Auslastung inländischer Anbieter kann einen Markteintritt vor allem dann erleichtern, wenn deutsche Firmen Speziallösungen offerieren und mit luxemburgischen Auftragnehmern kooperieren.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei Germany Trade & Invest

Weitere Meldungen

Suche IXPOS-News

Der Leitfaden „Industriewassermanagement“ zeigt, wie Wasser in Industrieprozessen nachhaltig und effizient genutzt werden kann.

Mehr lesen

Die USA sind Haupthandelspartner der hessischen Maschinenbauer, aber auch die Importe aus China steigen ebenfalls zweistellig an.

Mehr lesen

Geschäftsreisen sollen zunehmend wieder physisch durchgeführt werden

Mehr lesen