(NRW) - Welches Potenzial der mexikanische Markt für NRW-Unternehmen aus dem Bereich erneuerbare Energien und Energieeffizienz hat, erfahren die Teilnehmer der Unternehmerreise Mexiko vom 2. bis 6. September 2019. Das Programm umfasst unter anderem Unternehmensbesuche und den Besuch der Fachmesse Green Expo in Mexiko-Stadt.

Seit den eingeleiteten Energiereformen im Jahr 2013 ist der mexikanische Energiemarkt in Bewegung. Nicht nur der Markt für Solarthermie ist vielversprechend, sondern auch der vermehrte Einsatz von beispielsweise Photovoltaik, Biomasse und Windenergie wird angestrebt.

Ein zentraler Programmpunkt wird dabei der Besuch der Green Expo Messe in Mexiko-Stadt sein sowie Unternehmensbesuche. Ziel der Reise ist es, im Rahmen der einzelnen Stationen die Gelegenheit zu nutzen, das eigene Netzwerk auszubauen sowie mögliche Kooperationen voranzutreiben.

Weitere Informationen zur Reise können Sie hier anfordern.

Weitere Meldungen

Suche IXPOS-News

Der Leitfaden „Industriewassermanagement“ zeigt, wie Wasser in Industrieprozessen nachhaltig und effizient genutzt werden kann.

Mehr lesen

Die USA sind Haupthandelspartner der hessischen Maschinenbauer, aber auch die Importe aus China steigen ebenfalls zweistellig an.

Mehr lesen

Geschäftsreisen sollen zunehmend wieder physisch durchgeführt werden

Mehr lesen