(GTAI) - Das pakistanische Umweltministerium geht davon aus, dass landesweit pro Jahr etwa 20 Millionen Tonnen an festem Haushaltsmüll anfallen. Branchenkennern zufolge bezieht man sich hier auf Zahlen aus dem Jahr 2012. Die meisten Experten gehen in der Zwischenzeit sogar von einer Verdopplung aus. Laut Angaben der amerikanischen International Trade Administration werden jährlich rund 48,5 Millionen Tonnen an festen Abfällen erzeugt.

Nach öffentlichen Angaben werden nur 50 bis 60 Prozent davon auf offiziellen Halden gelagert, moderne Deponietechnik fehlt dort meist. Sondermüll wird selten getrennt und fachgerecht beseitigt. Eine funktionierende Entsorgungswirtschaft steht am Anfang und spielt in der nationalen Regierungsüberlegung noch eine eher untergeordnete Rolle.

Sie finden das umfangreiche Special bei Germany Trade & Invest

Weitere Meldungen

Suche IXPOS-News

Der Leitfaden „Industriewassermanagement“ zeigt, wie Wasser in Industrieprozessen nachhaltig und effizient genutzt werden kann.

Mehr lesen

Die USA sind Haupthandelspartner der hessischen Maschinenbauer, aber auch die Importe aus China steigen ebenfalls zweistellig an.

Mehr lesen

Geschäftsreisen sollen zunehmend wieder physisch durchgeführt werden

Mehr lesen