(GTAI) - Polen fördert Smart-City-Lösungen und setzt auf Öffentlich-Private-Partnerschaften. Eine neue Internetplattform schafft dabei mehr Transparenz.

Smarte Lösungen sollen den polnischen Einwohnern das Leben erleichtern, die Städte sicherer machen und zu mehr Effizienz führen. Etliche Bereiche sind davon betroffen: von Elektromobilität, Verkehrssicherheit und dem öffentlichen Nahverkehr über Telemedizin, Heizungssysteme, Gebäudetechnik, Energie- und Abfallwirtschaft sowie E-Verwaltung bis hin zum Stadtmarketing und vieles mehr. Neue Ideen sind gefragt, die auch deutsche Firmen liefern können.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei Germany Trade & Invest

Weitere Meldungen

Suche IXPOS-News

Der Leitfaden „Industriewassermanagement“ zeigt, wie Wasser in Industrieprozessen nachhaltig und effizient genutzt werden kann.

Mehr lesen

Die USA sind Haupthandelspartner der hessischen Maschinenbauer, aber auch die Importe aus China steigen ebenfalls zweistellig an.

Mehr lesen

Geschäftsreisen sollen zunehmend wieder physisch durchgeführt werden

Mehr lesen