(GTAI) - Serbiens IT-Industrie beruht auf Outsourcing. Damit die Branche weiter wettbewerbsfähig bleibt, muss das Land den Nachwuchs fördern und die Finanzierung von Start-ups verbessern.

Der Softwareentwickler Nordeus, bekannt für das Spiel "Top Eleven", ist ein Leuchtturm der serbischen IT-Industrie. Die Firma ist eine der wenigen international tätigen Branchenunternehmen, die aus Serbien stammen. Der Spieleentwickler gilt als Vorbild für die Zukunft der serbischen IT-Industrie. Denn diese soll langfristig von heimischen Unternehmen getragen werden und nicht von ausländischen Konzernen, die ihre Programmiertätigkeiten nach Serbien verlagern und hochqualifizierte Fachkräfte von den lokalen IT-Firmen abwerben.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei Germany Trade & Invest

Weitere Meldungen

Suche IXPOS-News

Der Leitfaden „Industriewassermanagement“ zeigt, wie Wasser in Industrieprozessen nachhaltig und effizient genutzt werden kann.

Mehr lesen

Die USA sind Haupthandelspartner der hessischen Maschinenbauer, aber auch die Importe aus China steigen ebenfalls zweistellig an.

Mehr lesen

Geschäftsreisen sollen zunehmend wieder physisch durchgeführt werden

Mehr lesen