(GTAI) - Taiwan weist im IoT-Segment hohe Wachstumsraten auf. Die Voraussetzungen für einen anhaltenden Aufwärtstrend sind gut. Internationale Firmen setzen auf das asiatische Land.

Die taiwanische IoT-Industrie (Internet of Things, Internet der Dinge) konnte in den vergangenen zwei Jahren Steigerungsraten von fast 20 Prozent verbuchen. Der Produktionswert dieses Sektors erreichte 2018 Zahlen des National Development Council (NDC) zufolge 39,1 Milliarden US-Dollar (US$), entsprechend einer Zunahme von 19 Prozent.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei Germany Trade & Invest

Weitere Meldungen

Suche IXPOS-News

Der Leitfaden „Industriewassermanagement“ zeigt, wie Wasser in Industrieprozessen nachhaltig und effizient genutzt werden kann.

Mehr lesen

Die USA sind Haupthandelspartner der hessischen Maschinenbauer, aber auch die Importe aus China steigen ebenfalls zweistellig an.

Mehr lesen

Geschäftsreisen sollen zunehmend wieder physisch durchgeführt werden

Mehr lesen