(GTAI) - Solarenergie wird in Taiwan an Bedeutung gewinnen. Bisher wird der Markt noch stark von lokalen Firmen dominiert. Künftig könnten sich Geschäftschancen für deutsche Firmen ergeben.

Taiwan will in den kommenden Jahren die Nutzung von Solarenergie stark ausweiten. Bisher wird der Photovoltaik-Sektor größtenteils von lokalen Firmen dominiert. Deutsche Unternehmen haben sich bislang im Markt schwer getan, da die Vorhaben überwiegend kleine Projekte unter 500 Kilowatt umfasste. Diese sind schneller umzusetzen, da sie per Definition des 2009 verabschiedeten Renewable Energy Development Act nicht unter den allgemeinen Electricity Act fallen. Die Anträge werden schneller bearbeitet, da die bürokratischen Anforderungen geringer sind.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei Germany Trade & Invest

Weitere Meldungen

Suche IXPOS-News

Die USA sind Haupthandelspartner der hessischen Maschinenbauer, aber auch die Importe aus China steigen ebenfalls zweistellig an.

Mehr lesen

Geschäftsreisen sollen zunehmend wieder physisch durchgeführt werden

Mehr lesen