(GTAI) - Das Königreich Thailand liegt in Südostasien und erstreckt sich auf einer Fläche von 513,115 km². Er grenzt im Westen an Myanmar, im Osten an Kambodscha und Laos und im Süden an Malaysia. Im Norden und Nordosten wird die Grenze durch den Mekong gebildet. Zudem hat das Land zwei Meeresgänge: im Osten den Golf von Thailand und im Westen die Andamanensee. Das Klima ist tropisch-monsunal, es herrscht eine Regenzeit von April bis Oktober und eine Trockenzeit von November bis April. Mit seinen ausgedehnten Bergketten und traumhaften Küsten lockte Thailand bislang jährlich über 25 Millionen Tourist*innen ins Land.

Das moderne Thailand steht in einer Linie mit den früheren buddhistischen Königreichen Sukhothai (circa 1240 -1438) und Ayutthaya (1351-1767). Nach der Zerstörung Ayutthayas wurde ein neues Königreich und 1782 von General Chakri die heute noch herrschende Chakri-Dynastie begründet. Eine Besonderheit Thailands ist, dass es als einziges Land Südostasiens nie kolonialisiert wurde.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei Germany Trade & Invest

Weitere Meldungen

Suche IXPOS-News

Der Leitfaden „Industriewassermanagement“ zeigt, wie Wasser in Industrieprozessen nachhaltig und effizient genutzt werden kann.

Mehr lesen

Die USA sind Haupthandelspartner der hessischen Maschinenbauer, aber auch die Importe aus China steigen ebenfalls zweistellig an.

Mehr lesen

Geschäftsreisen sollen zunehmend wieder physisch durchgeführt werden

Mehr lesen