(GTAI) - Der US-Markt erholt sich vom Krisenjahres 2020. Notwendige Effizienzsteigerung und Fachkräftemangel sind zwei von mehreren Gründen für die Automatisierung.

Die US-Wirtschaft investiert in die Roboterfertigung. So gab die Amazon Inc. am 21. Oktober 2021 bekannt, dass sie eine Fabrik mit 200 Arbeitsplätzen in Westborough, Massachusetts, errichten werde. Die neue Anlage soll den bestehenden Standort von Amazon Robotics in North Reading erweitern und sich hauptsächlich auf die Herstellung von mobilen Antriebseinheiten konzentrieren, das heißt von Robotern, die zum Transport von Paletten in Amazon-Lagern eingesetzt werden. Die neue Fabrik soll Büros, Forschungs- und Entwicklungslabors sowie Produktionsflächen in einem 350.000 Quadratmeter großen Gebäude beherbergen.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei Germany Trade & Invest

Weitere Meldungen

Suche IXPOS-News

Der Leitfaden „Industriewassermanagement“ zeigt, wie Wasser in Industrieprozessen nachhaltig und effizient genutzt werden kann.

Mehr lesen

Die USA sind Haupthandelspartner der hessischen Maschinenbauer, aber auch die Importe aus China steigen ebenfalls zweistellig an.

Mehr lesen

Geschäftsreisen sollen zunehmend wieder physisch durchgeführt werden

Mehr lesen